FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2000-07-19

Am Institut für Analysis und Numerik der technisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Linz ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2000 die Planstelle eines/r

Universitätsassistenten/in

zu besetzen.

Einstellungserfordernis ist ein abgeschlossenes Studium der Mathematik oder der Technischen Mathematik und Erfahrung auf dem Gebiet der Finanzmathematik. Erwünscht sind darüberhinaus Erfahrungen im Bereich Scientific Computing.

Von den Bewerber/innen wird die Fähigkeit und die Bereitschaft zur Organisation von und zur Mitarbeit an Projekten in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft erwartet.

Nähere Auskünfte erteilt:
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Larcher,
Tel. 0662/ 8044-5323,
e-mail: Gerhard.Larcher@sbg.ac.at

Die Johannes Kepler Universität Linz strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen im wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualfizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlaß des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis 23. 8. 2000 an die:
Personalabteilung der Zentralen Verwaltung der Universität Linz,
4040 Linz/Auhof,
zu richten.