FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2003-04-10

Aktuar Nichtleben

Die ANKER Versicherung ist ein mittelgrosser österreichischer Allbranchenversicherer mit einem Schwerpunkt im Nichtlebengeschäft mit Privatkunden und Kleinunternehmen. Wir sind eine bestens etablierte, im Konzernverbund mit der erfolgreichen Helvetia-Patria Gruppe stehende Versicherung.

Dem Einsatz statistischer Methoden zur Kalkulation von Prämien und Rückstellungen in der Schadenversicherung messen wir eine wachsende Bedeutung zu. Wir haben daher neu die Stelle eines Aktuars Nichtleben geschaffen, der direkt dem für die Versicherungstechnik zuständigen Vorstand unterstellt ist.

Die Aufgaben dieser Stelle sind vielseitig und anspruchsvoll:

  • Einführung versicherungsmathematischer Modelle für die Berechnung der Bedarfsreserve
  • Auf- und Ausbau statistischer Kalkulationsinstrumente
  • Analysen der Profitabilität von Produkten und Portfolios
  • Aktive Unterstützung der Fachabteilungen in versicherungsmathematischen Fragen

Ihr Einstieg wird im Rahmen des konzernweiten Projekts zur Einführung der Rechnungslegung nach IAS erfolgen. Sie haben die Gelegenheit, den Aufbau der notwendigen Modelle und Instrumente zu gestalten und vom internationalen Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus zentral- und südeuropäischen Ländern zu profitieren.

Sie haben einen Universitätsabschluss in Mathematik oder einer in mathematischer Hinsicht vergleichbaren Studienrichtung und verfügen über gründliche Kenntnisse in angewandter Statistik. Sie kennen sich aus mit Datenbanksystemen und haben Programmierkenntnisse. Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit und haben Freude an der selbständigen Bearbeitung von komplexen Fragenstellungen.

Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabe in einem dynamischen Arbeitsumfeld. Wenn Sie diese entwicklungsfähige Position anspricht schicken sie Ihre Bewerbungen an:

Mag. Katharina Günther
ANKER Versicherung
Personal & Ausbildung
1010 Wien, Hoher Markt 10-11
T (01) 534 74 - 484, F (01) 534 74 - 556
k.guenther@deranker.at