FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2004-03-16

Die Generali Holding Vienna AG, zu deren strategischen Märkten neben Österreich auch die Reformstaaten Mittelosteuropas zählen, sucht zur Verstärkung der Abteilung Controlling eine(n)

VersicherungsmathematikerIn

Die Kernaufgabe besteht im Betreiben und Weiterentwickeln von Analyse- und Prognosesystemen im Liability-Bereich.

Schwerpunkte dieser Tätigkeit sind:

  • Weiterentwicklung der Berechnung und Prognose der Bedarfsreserve
  • Aufbau und Betreiben der Dynamischen Finanzanalyse
  • Profit testing des Portfolios

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Mathematikstudium/Versicherungsmathematikstudium
  • Betriebswirtschaftliches und praxisorientiertes Denken
  • Erfahrung in Datenmanagement (DWH und SAS sind von Vorteil)
  • Umgang mit gängigen MS-Anwendungen, speziell Excel (VBA)
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation/Präsentation von Ergebnissen
  • SAS-Kenntnisse (von Vorteil)

Wir bieten:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Ein junges Team mit gutem Betriebsklima
  • Aussergewöhnliche Entwicklungsmöglichkeiten

Richten Sie bitte Ihre ausführliche schriftliche Bewerbung an

Generali Versicherung AG
Personalabteilung
z.Hdn.Fr.Bartalszky
Kratochwjlestraße 4
1220 Wien
oder: ingrid.bartalszky@generali.at