FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2004-06-01  pdf-file  MS-Word file

Als bestens etablierte, im Konzernverbund mit der erfolgreichen Helvetia Patria Gruppe stehende Versicherung suchen wir Sie als

Aktuar/in Nichtleben

Als Aktuar/in für den Bereich Nichtleben sind Sie verantwortlich für

  • die zuverlässige Vor- und Nachkalkulation von Produkten
  • die Berechnung der Bedarfsrückstellungen für unerledigte Schäden (insbesondere nach IFRS)
  • das Erstellen von periodischen Bestandsanalysen
  • die Sicherstellung der notwendigen Datenbasis
  • Beratung und Unterstützung anderer Abteilungen in mathematischen und statistischen Fragen
  • Mitwirkung bei der quantitativen Erfolgsbeurteilung des Schadenmanagements

Sie sind Versicherungsmathematiker/in oder Mathematiker/in. Bei noch fehlender Erfahrung in der Versicherungsbranche bieten wir Ihnen gerne Unterstützung bei der Einarbeitung und erwarten Ihre Bereitschaft, sich vertieft mit unseren Versicherungsprodukten zu befassen. Ihre internen Partner sind insbesondere das Produktmanagement, Schaden und Controlling.

Sie können rasch komplexe Zusammenhänge erfassen und verfügen über eine hohe Analysefähigkeit. Sie arbeiten gerne flexibel und mit hohem Engagement selbständig und eigenverantwortlich. Umfassende EDV-Kenntnisse runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit mit angemessener Entlohnung in einem dynamischen Umfeld.

Mathematiker/in für finanzielles Risikomanagement und Finanzcontrolling

Die Regelungen im Rahmen von IFRS, Solvency II, etc. erfordern eine Aufbau bzw. eine Erweiterung des entsprechenden finanziellen Risikomanagements und des Finanzcontrollings durch mathematische Modelle für die Analyse, zur Risikoerfassung und für das Reporting.

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für:

  • die Modellierung/Parametrisierung des Risk Adjusted Capital Nichtleben anhand der Protefeuillestruktur brutto/netto in der Ist-Rechnung und in der Planung
  • Bewertung der technischen Rückstellungen nach fair value
  • Umsetzung eines ALM Nichtleben
  • die Entwicklung und Betreuung der Methoden für die Risikoerfassung und Risikomessung
  • das Risiko Reporting und Versicherungstechnik Reporting

Weiters fungieren Sie als Schnittstelle zwischen Controlling, Finanzbuchhaltung sowie Fachabteilungen in allen versicherungsmathematischen Belangen.

Sie sind Versicherungsmathematiker/in oder Mathematiker/in mit Erfahrung in der Versicherungs-branche. Sie können rasch komplexe Zusammenhänge erfassen und verfügen über eine hohe Analysefähigkeit. Sie arbeiten gerne flexibel und mit hohem Engagement in einem Team. Umfassende EDV-Kenntnisse (Programmierung) in Excel und Access runden Ihr Profil ab.

Wenn Sie in einer dieser herausfordernden Tätigkeit mit Sicherheit erfolgreich sein wollen, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Der Anker, Allgemeine Versicherungs-AG
z.Hdn. Frau Petra Karacs
Personal & Ausbildung
1010 Wien, Hoher Markt 10-11
Tel: 01/53474-270, e-mail: p.karacs@deranker.at