FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2006-02-22 - 

Versicherungsmathematiker/in

Aufgabengebiete:

  • Entwicklung geeigneter versicherungsmathematischer und stochastischer Methoden zur Beurteilung der Portfolio- und Schadenentwicklung
  • Entwicklung von validen Modellen für Produktentwicklung, Schadenverlaufsprognose und -planung
  • Durchführung weit reichender Portfolio- und Schadenanalysen inkl. Datenerhebung
  • Erstellen von Statistiken und Berichten aus dem Bereich Portfolio / Schaden
  • Interpretation und Darstellung der Ergebnisse
  • Zusammenarbeit mit Produktentwicklung, Schaden, EDV, und Controlling
  • Dienstort: Wien

Fachliche Anforderung:

  • abgeschlossenen Studium der (Versicherungs-)Mathematik mit Vertiefung in der Sachversicherungsmathematik
  • sehr gute Englischkenntnisse (Konzernsprache)
  • sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (ACCESS, EXCEL, MS Office, Visual Basic, Dataware House Abfragen, etc.)
  • ev. Programmierkenntnisse

Persönliche Anforderung:

  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Einsatzfreude
  • Leistungsbereitschaft
  • Eigeninitiative
  • Selbständigkeit
  • Lernwilligkeit (Bereitschaft zur Weiterbildung)

Kontakt:

ARAG Allgemeine RechtsschutzversicherungsAG
Favoritenstraße 36
1041 Wien
Tel: 01/53102/1750 (Frau Stangl)
eMail: sylvia.stangl@arag.at