FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2007-03-15

Unser Kunde ist Teil eines international erfolgreichen Konzerns der Versicherungsbranche und sucht zur weiteren Spezialisierung seines Teams in Wien eine/n

AnalystIn Portfoliosteuerung Schaden/Unfall

Aufgabengebiet:
In dieser spannenden Position ziehen Sie aus den Ergebnissen der umfassenden Datenanalyse des Schaden-Unfall Kundensegments Schlüsse für die Weiterentwicklung des relevanten Produktportfolios. Der Fokus liegt dabei auf der Definition von quantifizierbaren Maßnahmen. Dazu präsentieren, erklären und interpretieren Sie die Ergebnisse gegenüber Vertrieb und Management und zeigen neue Produktideen bzw. -adaptierungen auf. Dabei bilden Sie eine wichtige Schnittstelle zu Vertrieb, Produktentwicklung und Management und tauschen sich konzernweit aus.

Anforderungen:
Wir wenden uns strukturierte, analytische Persönlichkeiten mit abgeschlossenem Studium der Versicherungsmathematik, der Mathematik oder der Statistik und mehrjähriger einschlägiger Erfahrung im Bereich der Schaden-Unfall-Versicherung.
Sie verfügen weiters über sehr gute EDV- und Englisch-Kenntnisse. Persönlich überzeugen Sie durch Engagement, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Kreativität im Produktverständnis.

Reizt Sie diese herausfordernde Tätigkeit in einem professionellen Konzernumfeld mit attraktiven Konditionen? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.iventa.at oder Ihre schriftliche Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe der Ref.-Nr. 13631/JN und evtl. Sperrvermerke an richten.

Bei E-mail Bewerbungen ersuchen wir, die Ref.Nr. in das Feld "Sujet/Betreff" einzutragen.

IVENTA Management Consulting GmbH
Neubaugasse 36, 1071 Wien
Mag. Irmgard Barosch
irmgard.barosch@iventa.at | www.iventa.at
Fon: +43/1/ 523 49 44 - 27
Referenznummer: 13631/JN