FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2007-04-30

Das Konzernaktuariat & Risikomanagement der UNIQA in der Zentrale in Wien sucht eine/einen

Versicherungs- oder FinanzmathematikerIn

Aufgaben:

  • Bewertung der Schadenreserven und Abschlusskosten nach IAS für die ausländischen Gesellschaften der UNIQA-Gruppe
  • Aufbau und Definition einer standardisierten Datenmeldebasis für alle Konzerngesellschaften
  • Implementierung und Weiterentwicklung von versicherungsmathematischen Methoden im Schaden/Unfall-Bereich
  • Analyse der Ergebnisse, Aufzeigen von Entwicklungen, Vorschlagen von "gegensteuernden" Maßnahmen
  • Umsetzung von Maßnahmen zu Verbesserungen im Bereich Versicherungsmathematik, gemeinsam mit den ausländischen Schwestergesellschaften
  • Erarbeitung und Implementierung des Risikomanagementprozesses bei ausländischen Schwestergesellschaften
  • Betreuung des Risikomanagementprozesses bei den ausländischen Schwestergesellschaften
  • Aktuarielle Implementierung von Solvency II

Voraussetzungen:

  • Versicherungs- oder finanzmathematische Kenntnisse (Studium Wirtschaftsmathematik, Versicherungsmathematik)
  • Verständnis von Belangen des Rechnungswesens und der Bilanztechnik
  • Grundlegende Kenntnisse über das Wesen und die Spezifika einzelner Bilanzsparten
  • Hohe Kompetenz im Umgang mit Excel und Access
  • Kenntnisse in Visual Basic und SAS von Vorteil
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Englischkenntnisse
  • Kenntnis einer osteuropäischen Sprache von Vorteil
  • Reisebereitschaft

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:
Mag. Wolfgang Küchl
UNIQA Human Resources-Service GmbH
Personalmanagement ID
Untere Donaustraße 21,1029 Wien
E-Mail: wolfgang.kuechl@uniqa.at

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.