FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2007-12-12

Die Hauptaufgabe der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur besteht in der Verwaltung und Steuerung des Schuldenportfolios der Republik Österreich. Weiters bietet die Österreichische Bundesfinanzierungsagentur öffentlichen Körperschaften und Unternehmen im mehrheitlichen Eigentum der öffentlichen Hand Treasury- und Controllingdienstleistungen an.

Zur Verstärkung unseres Middle Office suchen wir einen/eine

Finanz-ControllerIn / ModellentwicklerIn

Hauptaufgaben

  • Performancerechnung, Risikomanagement und Handelsbeobachtung für das Finanzportfolio der Republik Österreich
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Modellen zur Risikobewertung und Portfoliooptimierung
  • Reporting
  • Betreuung und Beratung von Mandanten (Länder, Gemeinden, Staatsbetriebe)

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Mathematik, Wirtschaftsmathematik oder Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Mathematik  
  • Gute Programmierkenntnisse (VBA, MatLab, Mathematica, SQL o.ä.)
  • Kenntnisse der volkswirtschaftlichen Zusammenhänge von Zins- und Währungsentwicklungen
  • Kenntnisse der wesentlichen Geld- und Kapitalmarktinstrumente sowie Finanzderivate
  • Kenntnisse der internationalen Bankenlandschaft
  • Flüssiges Englisch in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit

In dieser Position wird vom Stelleninhaber ein ausgeprägtes planerisch-analytisches Denken, Freude an der kreativen Entwicklung von Lösungsansätzen sowie Selbstsicherheit und Organisationsfähigkeit erwartet. Wir bieten Ihnen ein teamorientiertes Arbeitsumfeld, marktübliche Entlohnung sowie eine Position mit hoher Eigenverantwortung.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 18.01.2008 an die Österreichische Bundesfinanzierungsagentur, Seilerstätte 24, 1015 Wien, z.H. Hrn. Kurt Sumper, MBA.

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.