FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2008-12-02

KANDIDAT/IN GEFUNDEN, BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

WerkstudentIn Asset Liability Management

Die Abteilung Asset Liability Management (ALM) ist die zentrale Einheit für Fragen der Bilanzstruktursteuerung und der zukunftsgerichteten Bilanzstrukturanalyse in der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG. Zur Unterstützung in der Weiterentwicklung der Abteilung suchen wir ab sofort eine Werkstudentin / einen Werkstudenten im Ausmaß von ca. 20 Stunden pro Woche für eine längerfristige Zusammenarbeit.

Das Aufgabenprofil:

  • Erstellung und technische Weiterentwicklung von Datenbanken
  • Erstellung und technische Weiterentwicklung von Daten- und Reportingprozessen
  • Technische Weiterentwicklung eines state-of-the-art ALM Analyse Frameworks

Ihre Qualifikation:

  • Letzter Studienabschnitt eines technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiums
  • Sehr gute Datenbank-Kenntnisse (SQL, PL/SQL, Datenmodellierung)
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Excel, MS Access inkl. VBA
  • Kenntnisse in OLAP (SQL Server Analysis Services) von Vorteil
  • Kenntnisse in Finanzwirtschaft von Vorteil
  • Hohe Eigeninitiative, Flexibilität und Lernbereitschaft

Ihre Chance:
Wenn Sie eigenverantwortlich und ergebnisorientiert arbeiten, bieten wir Ihnen neben umfassenden Ausbildungsmöglichkeiten die Chance auf eine aktive Auseinandersetzung mit Fragen der strategischen Gesamtbanksteuerung in einer internationalen Großbank. Sehr gute Englisch-Kenntnisse, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsstärke setzen wir voraus.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, z.Hd. Mag. Marcel Burtscher, Am Stadtpark 9, 1030 Wien
oder per Email an marcel.burtscher@rzb.at.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.

(Das Stellenangebot würde in einer ähnlichen Form bereits am 27. November 2008 veröffentlicht.)