FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2010-05-27

Die Finanzmarktaufsicht (FMA) ist die unabhängige, weisungsfreie und integrierte Aufsichtsbehörde für den Finanzmarkt Österreich. Ihr obliegt die Aufsicht über Kreditinstitute, Versicherungsunternehmen, Pensionskassen, betriebliche Vorsorge­kassen, Investmentfonds, Wertpapierdienstleistungs-unternehmen, börsenotierte Gesellschaften sowie über die Wertpapierbörsen.

Zur Verstärkung unseres professionellen Teams suchen wir eine/n:

Praktikantin / Praktikanten

für die Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht,  Abteilung Aktuarielle Analyse und Modelle

im Zeitraum von 01.09.2010 bis 31.12.2010 Teilzeit 20h/Woche.

Sie besitzen ein ausgeprägtes Interesse im Bereich Finanzaufsicht/ Versicherungsunternehmen und haben Freude am Umgang mit mathematischen Modellen. Ihre Aufgabe ist die Unterstützung des Solvency II Teams

Ihre Aufgaben im Detail:

  • Unterstützung bei der Solvency II Quantitative Impact Study 5 (QIS 5)
  • Unterstützung des Teams bei administrativen Tätigkeiten im Versicherungs- und Pensionskassenbereich

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Student des Studiums der Versicherungsmathematik, der Technischen Mathematik, der Mathematik oder der Wirtschaftswissenschaften mit finanzwirtschaftlicher oder mathematisch/statistischer Spezialisierung
  • Von Vorteil sind versicherungs- und finanzmathematische Kenntnisse
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (VBA-Programmierung für Excel; Word, Powerpoint)

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen: Finanzmarktaufsicht, Abteilung V/1 Personal, Otto-Wagner-Platz 5, 1090 Wien; E-mail: bewerbung@fma.gv.at, www.fma.gv.at

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.