FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2013-12-12

STELLE NICHT MEHR VAKANT - BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

Der Bereich Group Risk Management in der Zentrale sucht eine/einen

MathematikerIn im Risikomanagement (Vollzeit)

zur Mitarbeit bei der konzernweiten Implementierung der quantitativen Aspekte von Solvency 2 (Berechnung der Kapitalerfordernisse).

Folgendes Aufgabengebiet wartet auf Sie:

  • Tool-Erstellung/-Wartung für die Automatisierung des Berechnungsprozesses
  • Verfassen von Guidelines
  • Analyse der Ergebnisse der durchgeführten Kapitalberechnungen und Qualitätskontrolle
  • Analyse der Risikoprofile sowie Ableiten und Überwachen von Risikolimits
  • Mitarbeit beim Aufbau eines standardisierten und automatisierten Berichtswesens der Risikokennzahlen
  • Laufende Analyse der von der europäischen Versicherungsaufsichtsbehörde (EIOPA) publizierten Texte zu Solvency 2

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Mathematik (Versicherungs- oder Finanzmathematik) oder wirtschaftliches Studium mit quantitativer Ausrichtung
  • Gute Kenntnisse über Solvency 2 und Risikomanagementprozesse in Versicherungsunternehmen
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Excel und VBA
  • Gute Deutsch- & Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit & überdurchschnittliche Einsatz- und Weiterbildungsbereitschaft

Für diese Position ist ein Mindestgehalt von brutto EUR 35.000,- p.a. vorgesehen. Bei entsprechender Qualifikation auch mehr.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

UNIQA Insurance Group AG
Human Resources Österreich
Mag. Wolfgang Küchl
Untere Donaustraße 21
A-1029 Wien
Tel: (+43 1) 211 75 - 3613
E-Mail: wolfgang.kuechl@uniqa.at

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.