FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2015-04-16

STELLE NICHT MEHR VAKANT - BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

Die vertrauenswürdigste Versicherung Österreichs wird man nicht von heute auf morgen. Das erfordert frisches Denken – eine Haltung, die optimistisch und lösungsorientiert ist. Denken Sie, dass Sie so Denken?

Dann verstärken Sie doch unser Team in Wien im Bereich Controlling und Risikomanagement als

Mitarbeiter im Risikomanagement (w/m)

Das erwartet Sie:

  • Berechnung des Risikokapitalbedarfs nach Standardansatz und nach dem ökonomischen Kapitalmodell
  • Validierung der Inputs und Berechnung des Risikokapitalbedarfs für das Underwriting Risiko Nicht Leben mittels Internen Modelle
  • Validierung der Inputs aus Aktuariatsabteilungen und Financial Risk Management
  • Analyse der Risikoprofile, Identifikation der Risikotreiber sowie Ableiten und Überwachen von Risikolimits
  • Vorschläge über risikomindernde Maßnahmen
  • Solvenz Projektion (im Rahmen von ORSA)
  • Szenarien Rechnungen (im Rahmen von ORSA)
  • Mitarbeit beim Aufbau eines standardisierten und automatisierten Berichtswesen (intern und extern)
  • Laufende Analyse der von der Europäischen Versicherungsaufsichtsbehöred (EIOPA) publizierten Texte zu Solvency II

Wir erwarten uns:

  • Abgeschlossenes Studium der Mathematik (Versicherungs- oder Finanzmathematik)
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse über Solvency II und Risikomanagementprozesse in Versicherungs-unternehmen
  • Idealerweise Kenntnisse der Lebensversicherungsspezifika und Marktrisiken (ökonomische Profitabilität, Effekt auf Risikoprofil etc.)
  • Idealerweise Kenntnisse der IFRS und UGB Bilanzierung
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Excel und VBA
  • Kenntnisse in SAP Business Warehouse von Vorteil
  • Teamfähigkeit & überdurchschnittlicher Einsatz- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation und Präsentation von Risiko Management Themenstellungen

Und Sie sind:

  • Handlungsorientiert: Sie packen Dinge an und nutzen Gelegenheiten.
  • Veränderungsbereit: Sie stellen sich leicht auf ungewisse Situationen ein.
  • Organisationsstark: Sie können Ressourcen effektiv und effizient nutzen.
  • Fokussiert: Sie haben einen Blick fürs Wesentliche.
  • Ergebnisorientiert: Sie erreichen Ziele zuverlässig und rechtzeitig.
  • Eigenständig: Sie sind verlässlich, verantwortungsbewußt und gehen Ihren Weg.

Für diese Position ist ein jährliches Mindestentgelt ab brutto EUR 38.327,10 geplant. Eine Überzahlung ist bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung vorgesehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Mag. Nicola Koubowetz
UNIQA Insurance Group
Human Resources
HR Business Partner
Tel: 01 21175/2111
E-Mail: nicola.koubowetz@uniqa.at

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.