FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2015-08-19

STELLE NICHT MEHR VAKANT - BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

Wir erweitern unser Team im Bereich Financial Services Industry Advisory um

Manager Quantitatives Risikomanagement (m/w) FSI Advisory

Ihre Aufgaben:

Als Teil unseres jungen, diversifizierten und dynamischen Teams beteiligen Sie sich maßgeblich an der Entwicklung von hochspezialisierten und maßgeschneiderten Lösungen für unsere Klienten mit. Mit Fokus auf quantitative Modelle unterstützen Sie nationale und internationale Top-Unternehmen aus der Financial Services Industry (FSI) bei der Umsetzung Ihrer Ziele. Ihr Aufgabengebiet umfasst v.a. die folgenden Bereiche:

  • Leitung von Konzeptions- und Implementierungsprojekten im quantitativen Risikomanagement (Ermittlung / Steuerung von Kredit-, Marktpreis-, Liquiditäts- und operationellen Risiken)
  • Mitarbeiterführung und Übernahme von Führungsverantwortung im Rahmen des Management Teams der FSI Advisory
  • Entwicklung, Validierung und Prüfung finanzmathematischer Verfahren zur Bewertung und Risikomessung von (derivativen) Finanzinstrumenten
  • Lösen quantitativer Fragestellungen im Kontext betriebswirtschaftlicher, aber auch aufsichtsrechtlicher und bilanzieller Anforderungen in internationalen und interdisziplinären Teams
  • Geschäftsentwicklung und Erkennen von neuen Geschäftsmöglichkeiten
  • Aktive Gestaltung von Diskussionen zu Trends und aktuellen Anforderungen an das quantitative Risikomanagement und Entwicklung entsprechender Lösungsansätze
  • Veröffentlichungen im quantitativen Risikomanagement

Diese Aufgaben führen Sie in projektorientierter Teamarbeit und in enger Zusammenarbeit mit unseren nationalen und internationalen FSI Spezialisten aus.

Ihr Profil:

  • Absolvent/in der (Technischen) Mathematik bzw. Physik oder einer anderen natur-/bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung mit solider mathematischer Grundausbildung und ausgezeichnetem Studienerfolg
  • Fundierte Kenntnisse der Methoden und Modelle im Quantitativen Risikomanagement.
  • Sehr gutes Verständnis für Verständnis für (finanz-) mathematische und statistische Fragestellungen
  • Interesse an der Bewertung komplexer Finanzprodukte, der Erstellung von Ratingsystemen oder der Implementierung / Validierung quantitativer Verfahren und Risikomanagementmodelle
  • Erste Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Mindestens 3-4 Jahre Berufserfahrung in der FSI bzw. bei renommierten Beratungsunternehmen
  • Programmierkenntnisse und Programmiererfahrung mit Umsetzung in objektorientierten Programmiersprachen und/oder Statistik-Software (Matlab, R, VBA, C#, ...)
  • Erfahrung mit Datenbanken (zB SQL..) von Vorteil
  • Sehr gut Kommunikationsfähigkeiten, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Verständnis einer Bankorganisation (Aufbau und Prozesse) Kenntnis der für die FSI wesentlichen aufsichtsrechtlichen Bestimmungen
  • Teamgeist und Eigeninitiative
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Hohe Reisebereitschaft

Unser Angebot:

  • Führungsverantwortung
  • Leitung von spannenden Projekten für nationale und internationale Top-Unternehmen der FSI
  • Hohe Eigenverantwortung im Rahmen der Geschäftsentwicklung
  • Attraktives Arbeitsumfeld
  • Gezielte Karriereplanung und interessante Aufstiegsmöglichkeiten in einem globalen Top-Unternehmen
  • Nationale und internationale Weiterbildungsprogramme

Sie können sich auch einen Arbeitseinsatz im deutschsprachigen Ausland vorstellen? Vermerken Sie dies in Ihrem Bewerbungsschreiben - wir beraten Sie gerne über Einsatzmöglichkeiten.

Sie möchten mehr über Jobs bei Deloitte erfahren? Unsere Mitarbeiter stellen sich und ihre Arbeitsaufgaben persönlich vor. Zu den Videos geht's hier

Jahresbruttogehalt ab € 56.000,- (All In) abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung. Bei entsprechenden Vorausetzungen ist eine deutliche Überbezahlung möglich. Zusätzlich bieten wir ein attraktives Paket an Fringe Benefits.

Zur Online-Bewerbung

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.