FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2016-03-23

STELLE NICHT MEHR VAKANT - BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

Macquarie Investment Management Austria Kapitalanlage AG sucht:

Junior Risk Manager (w/m)

Wer wir sind:

Die australische Macquarie Gruppe ist ein globaler Anbieter für Bank-, Investment- und Fondsmanagementdienstleistungen. Gegründet 1969, beschäftigt Macquarie rund 14.000 Mitarbeiter in 28 Ländern und zählt zu den Top 50 Asset Management Unternehmen weltweit. Macquarie Investment Management (MIM) ist die für das Wertpapierfondsgeschäft der Macquarie Gruppe verantwortliche Einheit.

Das österreichische Tochterunternehmen Macquarie Investment Management Austria Kapitalanlage AG mit Sitz in Wien wurde 1998 gegründet und ist mit 40 Mitarbeitern spezialisiert auf das Management von institutionellem Vermögen in Form von Investmentfonds. Zu unseren Kunden zählen u.a. Pensionskassen, Unternehmen, Kammern sowie Dachfondsmanager und Stiftungen.

Sie werden Teil der Gruppe "Risk Management & Portfolio Services", in welcher das Marktrisikomanagement, die Performanceanalyse sowie sämtliche Reporting-Tätigkeiten der lokalen Niederlassung angesiedelt sind. Einen weiteren Gruppenschwerpunkt stellt der Bereich "Investment Controlling" dar. Abgerundet werden die vielfältigen Gruppenaufgaben durch die Betreuung von Wertsicherungskonzepten.

Zu Ihren Aufgaben werden schwerpunktmäßig zählen:

  • Investment Controlling (Prüfung der Einhaltung gesetzlicher sowie interner Vorgaben)
  • Überwachung der Wertsicherungskonzepte im Rahmen des täglichen Risikomanagements
  • Mitarbeit im Reporting der Kundenportfolios
  • Unterstützung in der Performance-Messung

Diese Eigenschaften sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung (HAK/HTL) mit idealerweise erster Berufserfahrung im Finanzbereich oder abgeschlossenes einschlägiges Bachelor-Studium
  • Ausgezeichneter Umgang mit MS Office
  • Basiskenntnisse in VBA und SQL - nötigenfalls Bereitschaft zum weiteren Wissenserwerb
  • Analytisches Denkvermögen und strukturierte, eigenständige Arbeitsweise
  • Kommunikatives Auftreten und hohe Bereitschaft sich Wissen anzueignen
  • Teamorientierung

Das können Sie von uns erwarten:

  • Die Vorteile eines kleinen und flexiblen Unternehmens, das in einen internationalen Weltkonzern eingebettet ist
  • Enge Zusammenarbeit in einem hochprofessionellen Team
  • Unterstützung und Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen
  • Marktkonforme und leistungsgerechte Gehaltsvereinbarung je nach Ihrer Qualifikation. Wir sind in diesem Zusammenhang verpflichtet bekanntzugeben, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für die ausgeschriebene Stelle bei 29.200 EUR (Jahresbruttogehalt inkl. 20 Stunden Überstundenpauschale pro Monat) liegt

Bewerbungen richten Sie bitte an:
Claudia Wohlfahrt
claudia.wohlfahrt@macquarie.com
www.macquarie.at/mim

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.