FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2005-05-04

Ausschreibung einer Universitätsprofessur an der WU Wien

An der Wirtschaftsuniversität Wien ist ab 1.10.2005 eine unbefristete Professur zu besetzen:

Universitätsprofessor/Universitätsprofessorin für "Finanzierung", Kennzahl 39890

Die Bewerberin/Der Bewerber soll im Bereich Finanzierung insbesondere die Gebiete Risikomanagement und Financial Engineering in Forschung und Lehre wahrnehmen. Sie/Er soll in der Forschung breit ausgewiesen sein und sowohl empirische als auch formal-theoretische sowie methodisch innovative Arbeiten vorweisen können. Erwünscht sind Forschungsschwerpunkte in Finanzderivaten, insbesondere Financial Futures, und deren Märkten sowie in Fragestellungen der Corporate Finance wie beispielsweise der Bewertung von Zahlungsströmen oder der Kapitalallokation. Darüber hinaus ist eine wissenschaftliche Beschäftigung mit den Grundlagen von Risikomanagement und Financial Engineering, wie etwa mit statistischen Aspekten von Kapitalmarktrenditen, wünschenswert. Der wissenschaftliche Ansatz des Bewerbers/der Bewerberin soll die Verbindung einer entscheidungstheoretischen Perspektive auf Ebene der Individuen und Unternehmen einerseits und einer Kapitalmarkt-Orientierung andererseits herstellen.

In der Lehre sind im Vertiefungsfach "Betriebliche Finanzierung" die Eingangslehrveranstaltungen zu betreuen, insbesondere auch während der Übergangszeit zu den neu einzurichtenden Bakkalaureatsprogrammen. Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber soll zudem verantwortlich das neu zu entwickelnde gemeinsame Lehrangebot des Fachbereichs "Finanzwirtschaft und Rechnungswesen" für die Bakkalaureatsprogramme und die Masterstudien mittragen. Es wird erwartet, dass die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber fähig ist, sowohl in Deutsch als auch in Englisch zu unterrichten und am englischsprachigen Lehrveranstaltungsprogramm der WU mitzuwirken.

Nähere Auskünfte über die zu besetzende Professur erteilt o. Univ.Prof. Dr. Stefan Bogner.

Bewerberinnen/Bewerber mit einschlägiger Habilitation oder einer gleichzuhaltenden wissenschaftlichen Eignung mögen ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Liste abgehaltener Lehrveranstaltungen sowie fünf wesentliche wissenschaftliche Publikationen) bis zum 25.5.2005 (Posteingang) an den Rektor der Wirtschaftsuniversität Wien, A-1090 Wien, Augasse 2-6, richten.
Elektronische Bewerbungen können an brigitte.parnigoni@wu-wien.ac.at geschickt werden.

Da sich die WU eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet.