FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2016-06-01

STELLE NICHT MEHR VAKANT - BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

Als stärkste Regionalbank Österreichs setzt die Raiffeisenlandesbank OÖ auf Menschen, die ihre Gestaltungskraft, ihre Verantwortung und Motivation einbringen. Ihnen steht ein großes Spektrum an Berufsbildern und Karrierechancen mit interessanten Aufgabenstellungen, die weit über das Kernbankgeschäft hinausgehen, zur Verfügung.

MitarbeiterIn für Zins- und Liquiditätsrisikocontrolling

Dienstort: Linz

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Mitarbeit bei der Umsetzung aufsichtsrechtlicher Vorgaben im Bereich Zins- und Liquiditätsrisiko
  • Optimierungen im Controlling Zins- und Liquiditätsrisiko
  • Umsetzungen im Bereich IFRS Hedgeaccounting
  • Projektarbeit im ALM Controlling
  • Reporting an das Treasury und den Vorstand
  • Analyse sowie Beantwortung von Anfragen der Aufsicht

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium (Finanz- und Wirtschaftsmathematik; Wirtschaftsinformatik, Statistik,Wirtschaftswissenschaften) oder mehrjährige Berufserfahrung im Bankgeschäft
  • Kenntnisse von Finanzprodukten
  • Kenntnisse Microsoft Office-Paket
  • Analytisches Denken
  • Zahlenorientierung
  • Eigenverantwortung und strukturiertes Arbeiten
  • Belastbarkeit
  • Genauigkeit

Unser Angebot

Sie erhalten ein sehr attraktives Vergütungspaket, welches Ihrer Qualifikation und Erfahrung entspricht. Aus gesetzlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass wir für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestjahresgehalt ab EUR 34.900 brutto (inkl. Sonderzahlungen) sowie eine marktkonforme Überzahlung und attraktive Sozialleistungen bieten.

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen online.
Die zuständige Ansprechpartnerin, Mag. Birgit Lattner-Drobny, Tel.:+43 732 6596 27712, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.